Wie schön wäre es, würde die Periode jeden Monat ganz unbemerkt vorübergehen. Bei den meisten Menstruierenden tut sie das leider nicht, denn neben der monatlichen Blutung, stehen oft auch Bauchkrämpfe, Kopfschmerzen und Hautunreinheiten auf dem Programm. Und als wäre das nicht genug, kann das Menstruationsblut zu einem vaginalen Ungleichgewicht führen, was z.B. unangenehmen Juckreiz zur Folge hat.

Aber das heißt nicht, dass wir all diese Beschwerden einfach so hinnehmen müssen. Hier findet ihr unsere Must-Haves für die Menstruation.

Entspannung durch Wärme

GRÜNSPECHT hat ein riesiges Sortiment an Wärmeprodukten für zu Hause und unterwegs, die super angenehm bei Bauchkrämpfen oder Rückenbeschwerden sind.

Die Naturkautschuk-Wärmflaschen von GRÜNSPECHT mit kuscheligem, waschbarem Bezug aus 100 % Bio-Baumwolle gibt es in zwei Größen. An kalten Tagen oder während deiner Periode spenden sie dir wohltuende Wärme.

Wenn du es traditionell magst, ist eine Kirschkern-Wärme-Auflage genau das Richtige für dich. Dank ihrer Größe und der drei abgesteppten Kammern, ist sie ideal für die Anwendung im Bauch- oder auch Nackenbereich geeignet. Erwärme die Auflage in der Mikrowelle oder im Backofen, lehn dich zurück und entspanne!

Die GRÜNSPECHT Wärmepflaster spenden dir zu Hause und unterwegs bis zu 12 Stunden angenehme Wärme. Sie erwärmen sich bei Kontakt mit Sauerstoff selbst und sind ideal bei sensibler Haut, da sie ohne Hautkontakt aufgeklebt werden. Das tolle an den Wärmpflastern ist, dass die Füllung kompostierbar* ist.

Helfer bei Juckreiz und Brennen im Intimbereich

Hast du nach deiner Menstruation (oder grundsätzlich) häufig mit Problemen wie Juckreiz oder Brennen im Intimbereich zu kämpfen, kontrolliere deinen vaginalen pH-Wert, denn das können Anzeichen einer bakteriellen Vaginose sein. Diese kann entstehen, wenn dein pH-Wert bei über 4,5 liegt. Mit dem ELANEE Vaginalen pH-Selbsttest kannst du diesen einfach und schnell zu Hause testen.

Im Idealfall sollte der vaginale pH-Wert unter 4,5 liegen, also sauer sein. Im Laufe deines Zyklus verändert sich der pH-Wert und liegt während der fruchtbaren Tage zwischen 7 – 7,5. Auch Menstruationsblut, das einen basischen (also nicht sauren) pH-Wert hat, sorgt dafür, dass sich dein vaginaler pH-Wert ändert. Unsere ELANEE Milchsäure-Kur hat einen pH-Wert von unter 4,0 und dient zur Stabilisierung und Aufrechterhaltung einer gesunden Scheidenflora.

Achte immer auf die richtige Intimpflege! Auf die Verwendung herkömmlicher Seifen und Duschgele für den Intimbereich solltest du verzichten, da deren pH-Wert meist in etwa bei 5,5 liegt, um den Säureschutzmantel der Haut nicht anzugreifen. Für den Intimbereich ist dieser Wert allerdings zu hoch. Die in unserem ELANEE 3,8 pH Intim-Waschschaum enthaltene Milchsäure unterstützt ein gesundes Scheidenmilieu.

Sport während der Periode

Auch während der Periode tut leichte Bewegung deinem Körper gut, um deinen Muskeln beim Entspannen zu helfen. Mit unserem ELANEE Pilates-Ring kannst du täglich trainieren und die Art und Intensität der Übungen ganz einfach an deine Situation anpassen.

Bleib flexibel während der Periode – unsere diskreten Periodenhelfer

Zu unseren Must-Haves gehört natürlich auch der passende Periodenschutz. Für uns stehen Komfort, Flexibilität und Diskretion an erster Stelle.

Durch das weiche, saugfähige Material und die ergonomische Form bieten die fadenlosen ELANEE Soft-Tampons neben einem hohen Tragekomfort auch einen sicheren Schutz. So muss auf alltägliche Dinge wie Sport, Sauna, Schwimmen oder Geschlechtsverkehr – auch während der Periode – nicht mehr verzichtet werden.

Unsere ELANEE Menstruationstasse bietet sicheren und diskreten Schutz und ist eine wiederverwendbare Alternative zu Tampons und Binden. Dank des hohen Tragekomforts ist der Cup sowohl tagsüber als auch während des Schlafens sowie bei sportlichen Aktivitäten, beim Schwimmen oder Saunabesuch einsetzbar. Die Besonderheit: er kann hygienisch und einfach mithilfe der einzigartigen, diskreten Zuglasche oder alternativ wie herkömmliche Cups entfernt werden.